Hansjörg Tschan

  •  1966 in München geboren
  • verheiratet, 2 Kinder
  • Diplomstudium Bauingenieurwesen Fachhochschule München
  • Masterstudium Baumanagement Fachhochschule Augsburg
  • seit 1991 freiberuflich als Tragwerksplaner tätig
  • seit 2010 Wohnsitz und Büro in Erdweg

Beruflicher Werdegang:

1991 – 1999 Mitarbeiter in einem Dachauer Ingenieurbüro

mit leitender Funktion, zuständig für den Aufbau der EDV Hard- und Software, Betreung der Lehrlingsausbildung, beteiligt am Aufbau eines Zweigbüros in Dresden mit zeitweiser Büroleitung.

1999 – 2007 Eigenes Ingenieurbüro in München

gemeinsam mit einem Partner.

Startprojekt: Schal- und Bewehrungsplanung für das Mathäser Multiplexkino in München im Auftrag der Walter-Bau AG mit bis zu 15 Mitarbeitern, Bausumme 130 Mio. DM.

Parallel berufsbegleitendes Masterstudium Baumanagement, Masterarbeit im Fach Projektmanagement:

„Privatfinanzierung öffentlicher Bauvorhaben – Eine Untersuchung verschiedener Modelle und deren Bewertung -„

2007 –           Eigenes Ingenieurbüro als alleiniger Inhaber,

ab 2010 mit Sitz in Erdweg

 

Privates:

seit 1971 Mitglied im DAV (mit Unterbrechung)

seit 1981 Sportschütze und Mitglied im BSSB

Mitglied im Arbeitskreis Energie & Umwelt der Gemeinde Erdweg

Unsere persönliche Energiewende:

seit 2011  11,5 KWp PV-Anlage

seit 2012 Holzpelletheizung

seit 2016 E-Bike

seit 2017 Elektroauto 100% elektrisch

„Machen – nicht (nur) reden!“

no-facebook

Aber jetzt doch auf Twitter:

@H_Tschan

20160505_175207
p1010410
Stahltrgeräger

„Architekten, Ingenieure, Handwerker und viele andere Berufsgruppen sind es gewohnt sich in ihrem Alltag ständig neuen Herausforderungen zu stellen und Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen! Doch sind sie in ihren Berufen so eingespannt, dass neben Familie und Beruf keine Zeit für eine politische Betätigung verbleibt. Deshalb sind gerade diese wichtigen Berufe im Bundestag meist nicht vertreten!“